Das Seminar kostet 120 €,
ab vier Teilnehmern 90 €
ab dem ersten Teilnehmer,
jeweils zuzüglich Umsatzsteuer.

Bitte beachten:
Sie können die Seminarunterlage gesondert erwerben.
Näheres dazu auf unserem
Anmeldeformular.

 

 

 

Seminar "Grundstück im Steuerrecht"

Das Seminar finder zunächst in München statt. Weitere Orte und Termine sind derzeit in Planung.

Das Seminar beginnt um 14:00 Uhr
und endet um  17:00 Uhr.

 

München - Künstlerhaus
am Lenbachplatz

Donnerstag, 17.10.2019

 

Das Seminar steht Ihnen auch dann offen, wenn Sie nicht an den Seminaren der Steuer-Rechtsprechung teilnehmen!


    Anmeldeformular
    (PDF)  >>>

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wenn die Grundstückspreise steigen, kann die Suche nach dem eigenen Dach über dem Kopf zum Albtraum werden. Aber auch die Immobilienbesitzer klagen, wenn sie ihren Grundbesitz auf die nächste Generation übertragen und die Schenkungsteuer zuschlägt.

Heimlicher Gewinner ist das Finanzamt:

  • Die stillen Reserven
       im Betriebsgrundstück steigen.

  • Die Veräußerungsgewinne beim
      privaten Veräußerungsgeschäft

      und gewerblichen Grundstückshandel
      schnellen nach oben.

  • Die Erbschaft- und Schenkungsteuer
      freut sich über die hohen Steuerwerte.

  • Auch die Grunderwerbsteuer zieht mit.


Oft unterschätzt, steigt auch der Zugewinnausgleich bei Scheidung
durch den Wertzuwachs bei Grundstücken.

Gründe genug, das Thema „Grundstück im Steuerrecht“ anzupacken:
kurz und knapp im Seminar –
ausführlich in der Seminarunterlage.

 

Die wichtigsten Themen

       1.    Privatgrundstück oder Betriebsgrundstück
       2.    Grundstück in der Steuerbilanz
       3.    Betriebsgrundstück vermeiden
       4.    Betriebsaufspaltung vermeiden
       5.    Grundstück ist alleinige Betriebsgrundlage
       6.    §6b-Rücklage
       7.    Gewerblich geprägte
              Grundstücks-GmbH & Co KG
       8.    Grundstück im Sonderbetriebsvermögen
       9.    Trennung von Betrieb und Grundstück
              bei der Unternehmensnachfolge
    10.    Gewerblicher Grundstückshandel
    11.    Privates Veräußerungsgeschäft
             (§ 23 EStG)
    12.    Finanzierung von Grundstücken
    13.    Miteigentum oder Grundstücks-GbR
    14.    Vermögensverwaltende Grundstücks-
              GbR/KG oder GmbH & Co KG
    15.    Nießbrauch
    16.    Mieteinkünfte verlagern
    17.    Teilentgeltliche Übertragung
              von Grundstücken
    18.    Grundstück im Erbfall
    19.    Anwachsungsmodell
             verdrängt Erbengemeinschaft
    20.    Bauen auf Ehegattengrundstück
    21.    Bodenschätze
    22.    Grundstücksverkauf
              statt Grundstücksschenkung
    23.    Familienwohnheim – heimlicher Freibetrag
    24.    Grundstück bei Scheidung
  

Grundstück in der Umsatzsteuer

  •     Bruchteilsgemeinschaft ist kein Unternehmer
  •     Zuordnung von
           gemischtgenutzten Grundstücken
  •     Grundstückslieferung oder
           Geschäftsveräußerung/
           Teil-Geschäftsveräußerung
  •     Pflichtige Vermietung
  •     Vorsteuerberichtigung