Das Online-Seminar
kostet 60 €
zuzüglich Umsatzsteuer.

Termine



Das Seminar ist verfügbar.
Gemeldete Teilnehmer erhalten
die Seminarunterlage und den Zugangscode.

 

    Anmeldeformular
    (PDF)  >>>

Steueränderungen 2021/2022

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf Wunsch aus Ihrem Kreis möchte ich Ihnen das Seminar Steueränderungen 2021/2022 – entgegen der Vorankündigung – als Online-Seminar mit Vortrag (Ton und Text) und gebundener Seminarunterlage anbieten.

Das Seminar kostet 60 € zuzüglich Umsatzsteuer.

Gemeldete Teilnehmer erhalten die Seminarunterlage und den Zugangscode
zugeschickt.

Fachanwälten für Steuerrecht bestätige ich
die Fortbildung durch Selbststudium mit Test
nach § 15 FAO.


Herzliche Grüße
Ihr
Klaus Koch

 


        

  
   Viertes Corona-

   Steuerhilfegesetz


Dieses Thema behandeln wir top-aktuell in unserem Seminar Steueränderungen 2021/2022. Hier ein erster Überblick:

1)     Steuererklärung 2020
         bis 31. August 2022

Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 durch Steuerberaterwird um 3 Monate verlängert bis 31. August 2022.

2)     Degressive AfA in 2022

Die degressive AfA für bewegliche Anlagegüter mit 25 %, höchstens 2,5-fache lineare AfA, wird um 1 Jahr verlängert. Die degressive AfA wird auch gewährt bei Anschaffung oder Herstellung in 2022.

3)     Investitionsabzug

Die Investitionsfrist für den IAB mit 50 % aus den Anschaffungs- oder Herstellungskosten für bewegliche Anlagegüter, höchstens 200.000 €, wird um 1 weiteres Jahr verlängert.Der Gewinn im Abzugsjahr darf 200.000 € nicht übersteigen.

4)     §6b-Rücklage und RfE

Die Reinvestitionsfrist von 4 oder 6 Jahren wird um 1 weiteres Jahr verlängert.

5)     Verlustrücktrag wird erweitert

  •  Verlustrücktrag bis 10 Mio/20 Mio €
       wird auch gewährt
       für Verluste in 2022 und 2023.
  •  Verlustrücktrag in die beiden Vorjahre
       bei Verlusten ab 2022.

   Der neue Verlustrücktrag auf 2 Jahre
   wird dauerhaft eingeführt.

 
6)     Homeoffice-Pauschale

wird um 1 Jahr verlängert bis 31. Dezember 2022.


7)     Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld
         sind steuerfrei


bis 30. Juni 2022 (verlängert um 6 Monate).


8)     Prämie für Pfleger im
        
Krankenhaus bis 3.000 €
         ist steuerfrei


Wie auch für andere Arbeitnehmer
in ähnlichen Einrichtungen
für besondere Leistungen
während der Corona-Krise.